Beruf & Familie

Erfolgsstrategien für eine lebensphasenorientierte Personalentwicklung – Karriere neu denken!

Familienfreundliche Unternehmen haben die Nase vorn. Alles ist drin – vieles ist möglich.

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Privatleben nicht nur die Motivation und somit Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter*innen stärkt, sondern auch ein wichtiger Standortfaktor im schärfer werdenden Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte ist. Beruf und Familie bzw. Privat- und Erwerbsleben gelassen miteinander vereinbaren zu können, ist daher zunehmend zur existenziellen Herausforderung für jedes Unternehmen geworden und stellt die Basis für eine moderne zukunftsorientierte  Unternehmenskultur dar.

In den letzten 12 Jahren habe ich über 100 Unternehmen zum familienfreundlichen Arbeitgeber zertifiziert, bzw. sie durch unterschiedene Zertifizierungsprozesse begleitet. Dies habe ich Rahmen meiner Tätigkeit als Unternehmenscoach für die Emsländische Stiftung für Vereinbarkeit von Beruf und Familie absolviert und zum anderen als Prüferin für die Bertelsmann Stiftung ´Qualitätssiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber´. Die Unternehmensvielfalt war dabei sehr bunt, der Branchenmix breit (vom Stahlbauunternehmen, über Krankenhäuser, Gemeinden und Kommunen, verschiedenste Handwerksbetriebe bis hin zu Kindertagesstätten) und die Unternehmensgrößen reichten dabei von Kleinstunternehmen mit 5 MA bis hin zu großen Unternehmen wie die Meyer Werft mit rund 4000 MA. 

Mein Expertenwissen im Bereich der lebensphasenorientierten Personalentwicklung ist breit gefächert und angesichts der guten familienfreundlichen Instrumenten und vielfältigsten Möglichkeiten lassen sich für jeden Arbeitgeber passgenaue und standortbezogene Lösungen entwickeln. Denn niemand kann es sich angesichts der demografischen Entwicklung leisten, auf die Arbeits- und Kreativitätspotentiale gut ausgebildeter und motivierter Frauen und Männer mit familiären Verpflichtungen zu verzichten.

Flexibel Arbeiten 4.0

Arbeitszeitsouveränität ist die neue Lohnerhöhung. Und wenn Ihnen der faire Ausgleich zwischen den Wünschen der Mitarbeiter*innen mit Familien- oder Pflegeaufgaben, dem Erhalt der Arbeitsmotivation und den wirtschaftlichen Interessen des eigenen Unternehmens gelingt, ergeben sich zukunftsorientierte Perspektiven. Denn wer die die Arbeitszeit den verschiedenen Lebensphasen anpasst um mehr Zeit für Familie, Freizeit oder Pflege zu ermöglichen, steigert gleichzeitig die eigene Arbeitgeberattraktivität um ein Vielfaches.

Ich coache Führungskräfte mit dem Schwerpunkt „Veränderung der Führung – Führung der Veränderung“ und moderiere Großveranstaltungen sowie auch Arbeitstreffen mit Blick auf diese Themenschwerpunkte. Ob Zertifizierungsprozess, Workshop, Meet up, Future Talk, Vortrag oder Keynote – kontaktieren Sie mich gern.

Meine Beratungsangebote:

  • Strategie-Workshops
  • Vorträge und Führungskräfteschulungen
  • Entwicklung individueller Lösungen
  • Team und Potentialberatung
  • Familienfreundliche Profilentwicklung
  • Begleitung bei Veränderungsprozessen
  • Konzeptionelle Entwicklung passgenauer Maßnahmen
  • Mitarbeiterbefragungen

Beide Seiten profitieren:

  • Arbeitskräfte sichern und neue gewinnen
  • Weniger Ausfallzeiten durch Fehltage
  • Arbeitsbefähigungen erhalten und Potentiale wecken
  • Erhalt von Wissen, Erfahrung und Kontakten
  • Höhere Zufriedenheit und Motivation
  • Schnellerer und leichterer Wiedereinstieg
  • Einsparmöglichkeiten durch weniger Krankmeldungen
  • Mehr Flexibilität
  • Verbessertes Arbeitgeberimage
  • Standortsicherung und Ausbau